AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen kalialab GmbH

Gegenstand und Anwendungsbereich

Die im Folgenden dargestellten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für das gesamte Leistungs- und Behandlungsangebot, welches wir, die kalialab GmbH, Ballindamm 11, 20095 Hamburg, (nachfolgend „kalialab“ oder „wir“) unseren Kundinnen und Kunden (nachfolgend „Kunde“, „Vertragspartner“ oder „Du“) unter www.kalialab.de oder in einem unserer kalia Stores zur Verfügung stellen. Hiervon abweichende Bedingungen akzeptieren wir nicht, außer wir haben diesen vorab ausdrücklich in Textform (z.B. per Email oder Brief) zugestimmt. Die jeweils aktuelle Fassung unserer AGB kannst du jederzeit unter www.kalialab.de abrufen und ausdrucken. Du solltest diese Bedingungen vor Nutzung der Website sorgfältig lesen. Durch Deine Nutzung der Website, die Aufgabe einer Bestellung oder den Abschluss eines Behandlungsvertrags stimmst Du diesen Bedingungen zu.

Bitte beachte, dass wir mit Dir nur dann einen Vertrag auf Grundlage dieser AGB abschließen, wenn Du mindestens 18 Jahre alt und ein Verbraucher bist. Dies ist nach § 13 BGB dann der Fall, wenn der Zweck des Vertragsabschlusses nicht überwiegend Deiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Zudem ist weitere Voraussetzung für einen gültigen Vertragsschluss, dass Du unseren Aufklärungs- und Anamnesebogen sowie unsere Datenschutzerklärung vollständig ausgefüllt hast und die medizinischen Anforderungen für eine Behandlung erfüllt sind.

Fragen zu diesen AGB

Sollte ein von uns im Rahmen dieser AGB verwendeter Begriff für Dich unklar sein oder wenn Du Fragen zu diesen AGB oder zu unserem Leistungsangebot unter www.kalialab.de hast, kannst du dich jederzeit an uns wenden. Schreibe hierzu einfach eine E-Mail an info@kalialab.de oder kontaktiere uns unter +49 (0)40 229 47 917.

Leistungsangebot

Wir bei kalialab möchten Dir, unter Umständen in Kooperation mit weiteren selbstständigen Ärzten, dabei helfen, Deine natürliche Schönheit wirkungsvoll zu unterstreichen und zu bewahren. Dazu bieten wir Dir durch unsere Ärzte oder Kooperationsärzte minimalinvasive medizinische Gesichtsbehandlungen an, die auf unserer Webseite oder im persönlichen Beratungsgespräch näher beschrieben werden. Unsere Behandlungen, die wir unter Umständen mit Unterstützung spezialisierter Leistungserbringer anbieten, werden unter Anwendung moderner Technologien durchgeführt. Der Hauptfokus unserer Tätigkeit liegt auf der Durchführung individueller Schönheitsbehandlungen im Bereich der Augenpartien, Lippen, Nase, Stirn sowie der Gesichtskonturen. Weil Du und das für Dich individuell beste Ergebnis für uns besonders wichtig ist, nehmen wir uns stets die Zeit für eine ausführliche Beratung, um Dich besser kennenzulernen und Dir das bestmögliche Ergebnis zu liefern. Alle Schönheitsbehandlungen werden in unseren Geschäftsräumen von qualifizierten und erfahrenen Ärztinnen und Ärzten durchgeführt. Weitere Informationen zu unserem Leistungsangebot findest Du auf unserer Website unterwww.kalialab.de.

Wir behalten uns das Recht vor, unser Leistungsangebot jederzeit anzupassen, zu verändern oder zu erweitern und auf die Bedürfnisse unserer Kunden hin zu optimieren. Der dauerhafte Bestand bestimmter Angebote kann von uns nicht garantiert werden.

Online-Terminbuchungsportal und Behandlungsvertrag

Als Bestandteil unseres Leistungsangebotes bieten wir Dir unterwww.kalialab.de die Möglichkeit, Termine, inklusive Walk-In-, Wochenend- und Abendtermine, für ein Beratungsgespräch und die Durchführung Deiner Wunsch-Schönheitsbehandlung über unser Online-Terminbuchungssystem sowie telefonisch und direkt in unserem Store zu buchen.

Um den Buchungsvorgang zu starten, musst Du auf den Button „Jetzt Termin vereinbaren“ klicken. Im Rahmen eines Buchungsvorgangs kannst Du stets auch mehrere angebotene Leistungen gleichzeitig auswählen. Nach Abschluss des Buchungsprozesses auf unserer Webseite erhältst Du von uns eine Bestätigungsemail oder SMS. Mit Zugang dieser Bestätigung kommt der Behandlungsvertrag unter Einbezug dieser AGB zwischen der kalialab GmbH und Dir zustande. Bitte beachte, dass vor der Durchführung Deiner Behandlung stets noch die persönliche Aufklärung durch die Ärztin bzw. den Arzt in unserem Store erfolgen wird. Eine Behandlung ohne entsprechende persönliche Aufklärung wird nicht durchgeführt. Zudem wird der endgültige Preis Deiner Behandlung erst nach erfolgter Aufklärung im Store kommuniziert. Du musst im Rahmen des Buchungsvorgangs explizit unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Du bist verpflichtet, sämtliche im Rahmen des Buchungsvorgangs abgefragten Daten wahrheitsgemäß anzugeben.

Alternativ zur Buchung über die Webseite kannst Du Termine bei uns telefonisch oder direkt im Store buchen. In diesem Fall kommt der Behandlungsvertrag ebenfalls mit Zusendung der Bestätigungsemail oder SMS zustande. Die im vorangegangen Absatz gemachten Ausführungen gelten insoweit entsprechend.

Die von uns auf der Website und im Rahmen des Buchungsvorgangs angegebenen Preise sind freibleibend und unverbindlich. Die tatsächliche Höhe der für die Behandlung anfallenden Vergütung bestimmt sich immer nach den Vorschriften der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Soweit wir bereits vor der Behandlung eine Vergütung beziffern, beruht diese in ihrer Höhe auf unseren Erfahrungswerten bezüglich des durchschnittlich anfallenden Aufwands für die entsprechende Behandlung. Bitte beachte, dass Deine Buchungsanfrage unverbindlich ist und kein Angebot zum Abschluss eines rechtsverbindlichen Vertrages zwischen Dir und uns darstellt. Der rechtsverbindliche Behandlungsvertrag kommt, wie oben beschrieben, erst mit Zugang der Terminbestätigung per Email oder SMS zustande.

Bei den vereinbarten Behandlungsterminen handelt es sich ausschließlich um Fix- und Bestelltermine. Demnach werden die Behandlungszeiten für Dich als unsere Kundin bzw. unseren Kunden freigehalten. Soweit du nicht dazu in der Lage sein solltest, einen vereinbarten Behandlungstermin wahrzunehmen, hast Du uns hierüber mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermin telefonisch unter +49 (0)40 229 47 917 oder per E-Mail an info@kalialab.de zu informieren. Kommst Du dieser Verpflichtung nicht nach, kannst Du Deinen Termin einmalig kostenfrei auf einen anderen freien Termin innerhalb von zwei Wochen nach dem ursprünglich vereinbarten Termin verlegen. Solltest Du keinen entsprechenden Alternativtermin vereinbaren und wahrnehmen, hast Du uns für den ausgefallenen Zeitraum eine Ausfallvergütung in Höhe von 50% (in Worten: fünfzig Prozent) der geplanten Behandlungskosten pro Beratungstermin, mindestens jedoch 50 Euro, zu zahlen. Diese Ausfallvergütung entfällt, soweit Du uns gegenüber glaubhaft nachweisen kann, dass uns durch die Nichtwahrnehmung des Behandlungstermins kein oder ein geringerer als der geltend gemachte, pauschalierte Schaden entstanden ist.

Bei wiederholten Absagen innerhalb von 24 Stunden vor einem geplanten Termin wird die oben genannte Ausfallvergütung sofort fällig. Außerdem behalten wir uns vor, Terminanfragen bzw. Terminbuchung abzulehnen oder zu stornieren, wenn Du wiederholt ohne vorherige Absage vereinbarte Termine nicht wahrnimmst.

Unser Online-Shop

Als Bestandteil unsers Leistungsangebotes bieten wir Dir unter www.kalialab.de die Möglichkeit, Geschenkgutscheine für unsere Behandlungen sowie speziell für unsere Behandlungen entwickelte Beauty-, Kosmetik- und After-Care Produkte zu kaufen.

Nach Angabe der Zahlungs- und Versandinformationen gibst Du durch Anklicken des Bestellbuttons ein verbindliches Kaufangebot über die im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Vor Absenden Deiner Bestellung kannst Du Deine Eingaben korrigieren, indem Du die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt. Mit dem Absenden der Bestellung erkennst Du diese AGB als für das Rechtsverhältnis mit uns allein Maßgebliche an. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versendung der Ware oder des Gutscheins zustande, hierfür erhält Du eine Versandbestätigung per E-Mail.

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen für den Versand von Produkten noch übliche Versandkosten hinzu. Wir liefern nur im Versandweg. Wir liefern nicht an Packstationen.

Wir behalten uns das Recht vor, jedes Produkt von der Website zu nehmen und/oder durch andere Produkte zu ergänzen oder zu ersetzen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Ab dem Zeitpunkt der Auslieferung unterliegen die Produkte Deiner Haftung.

Gewährleistungsrechte

Bei Mängeln unserer Leistungen stehen Dir die gesetzlichen Rechte im Rahmen der Gewährleistung / Mängelhaftung zu.

Soweit wir im Einzelfall Garantien anbieten oder bewerben, ergeben sich die Einzelheiten hierzu aus den jeweiligen Garantiebedingungen, die Dir vor Vertragsabschluss in Textform zur Verfügung gestellt werden.

Widerrufsbelehrung

Dir steht das nachfolgend näher beschriebene gesetzliche Widerrufsrecht zu.

– Beginn der Widerrufsbelehrung –

Widerrufsrecht:

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es auch, dass Du die Mitteilung über die Ausübung dieses Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sollte zu diesem Zeitpunkt unsere Behandlungsleistung schon erbracht worden sein, sind wir berechtigt, etwaige Aufwendungen, die uns für die Durchführung der Behandlung entstanden sind, in Rechnung zu stellen und diese mit dem zurückzuzahlenden Betrag zu verrechnen.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

Muster-Widerrufsformular:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: _____________ (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung: _______________ (*)

Bestellt am _________________(*)/erhalten am:______________(*):

Name des/der Verbraucher(s)____________________________

Anschrift des/der Verbraucher __________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher __________________________________

(nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum __________________________________

(*) Unzutreffendes streichen

Haftungsausschluss

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir sowie unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Du regelmäßig vertrauen darfst. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von uns gegebenen Garantie für die Beschaffenheit der Ware und aus dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Haftung für mittelbare Schäden, wie Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie für entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von Streiks, zufälligen Schäden und höherer Gewalt.

Für als solche gekennzeichnete Leistungen Dritter übernehmen wir ausdrücklich keine Haftung. Diesbezüglich wird auf die geltenden Geschäfts- und Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Drittanbieters verwiesen. Insbesondere übernehmen wir lediglich eine Haftung für die bei der kalialab GmbH angestellten Ärzte, jedoch keine Haftung für Schäden, die durch eine unsachgemäße Behandlung durch unsere selbständigen Kooperationsärzte entstehen. Diese haften vielmehr im Rahmen des jeweils geltenden Berufsrechts persönlich.

Dieser Haftungsausschluss gilt für alle vertraglichen und nichtvertraglichen Ansprüche gegenüber uns.

Auf Grund der offenen Art dieser Website und der Möglichkeit von Fehlern bei der Speicherung und Übertragung digitaler Informationen, übernehmen wir keine Garantie für die Genauigkeit und Sicherheit der an diese Website übertragenen oder von dieser Website abgerufenen Informationen, außer wenn es auf dieser Website ausdrücklich so angegeben ist. Alle auf unserer Website enthaltenen Produktbeschreibungen, Informationen und Materialien werden wie dargestellt und ohne ausdrückliche, konkludente oder anderweitig erfolgte Garantien zur Verfügung gestellt. Nichts in diesem Absatz wirkt sich auf Deine gesetzlichen Rechte als Verbraucher oder Deine Rechte in Bezug auf einen Widerruf des Vertrages aus.

Links auf unserer Webseite

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder Materialien von Dritten enthalten. Solche Links dienen ausschließlich informativen Zwecken. Auf die Inhalte besagter Websites oder Materialien von Drittanbietern haben wir keinen Einfluss. Demzufolge übernehmen wir keinerlei Haftung für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung solcher Links resultieren.

Allgemeine Informationspflichten

Die zur Verfügung stehende Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Nach geltendem Recht sind wir ferner dazu verpflichtet, Dich als Verbraucher i.S.d. § 13 BGB auf das Bestehen der Streitbeilegungsplattform der EU (sog. OS-Plattform) hinzuweisen. Diese Plattform kann für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern genutzt werden, ohne dass dafür ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der OS-Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Du kannst die OS-Plattform über den nachfolgenden Link erreichen: https://ec.europa.eu/odr&nbsp. Wir weisen Dich darauf hin, dass wir nicht dazu verpflichtet und auch nicht dazu bereit sind, an einem solchen Verfahren zur Streitbeilegung teilzunehmen.

Datenschutz

Wir erheben und nutzen zur Abwicklung eines mit Dir bestehenden Vertragsverhältnisses Deine personenbezogenen Daten. Einzelheiten über den Umfang und die Verwendung der erhobenen Daten kannst Du unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen. Diese kannst Du jederzeit in ihrer jeweils aktuellsten Fassung unter https://kalialab.de/datenschutz-2/ abrufen und ausdrucken.

Entsprechend den Vorgaben der Datenschutzerklärung und zum Zweck der Vertragserfüllung erklärst Du Dich mit der elektronischen Verarbeitung und Speicherung einverstanden. Du versicherst, dass alle von Dir zur Verfügung gestellten Daten und Informationen richtig und zutreffend sind

Umsatzsteuer

Entsprechend den geltenden Bestimmungen und Vorschriften, unterliegen alle Online-Käufe und Behandlungen grundsätzlich der Mehrwertsteuer (MwSt).

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden oder eine Regelungslücke enthalten, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Wir verpflichten uns stattdessen, anstelle der unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Regelung eine wirksame und durchsetzbare Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nicht durchführbaren Regelung am nächsten kommt bzw. die Regelungslücke schließt.

Auf Vereinbarungen, die auf Grundlage dieser AGB zwischen Dir und uns zustande kommen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Gleiches gilt für den Fall, dass es im Rahmen dieser Vereinbarungen zwischen uns zu Streitigkeiten kommt. Gerichtsstand ist dabei immer unser Geschäftssitz.

Bist Du ein Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, bleiben zwingende verbraucherschützende Regelungen des Staates unberührt, in denen Du Deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast.

Der Erfüllungsort aller vertraglichen Pflichten ist ausschließlich unser Geschäftssitz.

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, unser Leistungsangebot anzupassen oder zu ändern, sofern dabei die Hauptleistungspflichten aus dem zwischen Dir und uns geschlossenem Behandlungsvertrag unberührt bleiben.

Diese AGB können von uns jederzeit mit Wirkung für die Zukunft geändert werden. Du bist dazu verpflichtet, die AGB regelmäßig durchzulesen, denn es sind jeweils die AGB anwendbar, die bei der Nutzung der Website oder im Zeitpunkt eines Vertragsschlusses (siehe unten) gelten. Sofern Du bei uns bereits ein Kundenprofil hast, werden Dir Änderungen der AGB 4 (in Worten: vier) Wochen vor Inkrafttreten der Änderung per E-Mail mitgeteilt und im Rahmen der Anwendung als Volltext zur Verfügung gestellt. Die Änderungen gelten als angenommen, sofern Du diesen nicht ausdrücklich, schriftlich (Email ausreichend) innerhalb von 2 (in Worten: zwei) Wochen nach Zugang unserer E-Mail widersprichst. Hierauf werden wir Dich auch noch einmal ausdrücklich im Rahmen der E-Mail hinweisen.